cml Architekturbüro für Industrie- und Hochbau CML  
Projekte
Publikationen
Büro

 

Landesärztekammer
Jena-Maua
Hospiz
Jena-Lobeda
Wettbewerb LÄK
Jena-Maua
Schillerplatz
Dresden
Einfamilienhaus
Jena
Alere
Jena
Einfamilienhaus
Jena
Itenos
Frankfurt/M
clondiag
Jena
ZMD
Dresden
ROBA
Zorbau
TWB
Artern
Kreuzkirche
Weimar
DEWB
Jena

 

Für die clondiag GmbH wurde im Gewerbegebiet Jena - Nord eine Fertigungsstätte für neue, in ihrem Unternehmen entwickelte Produkte errichtet. Der Schwerpunkt der aktuellen Forschungsarbeit liegt auf der Entwicklung neuartiger Test zur Verlaufskontrolle von Therapien, die direkt am Patienten vor Ort eingesetzt werden können.
In der neuen Produktionsstätte befindet sich eine Fertigungslinie zur Herstellung von Schnelltests im Kartuschenformat zum Nachweis von T-Helferzellen im Rahmen der Überwachung und der Therapie einer HIV-Infektion. Der Test soll ab 2009 in Serie produziert und weltweit vertrieben werden (Industrie-, Schwellen- und Entwicklungsländer). Die Fertigung erfolgt unter GMP-Bedingungen, das Produkt wird als IVD-Produkt zugelassen.
Die Fertigungsstätte unterliegt so einer Auditierung der entsprechenden Stellen. Die Produkte sollen durch die amerikanische FDA zugelassen werden.

 
Projekt Neubau Fertigungsstätte für die clondiag GmbH Standort Jena Bauherr clondiag GmbH Planung Jan. 2008 - Feb. 2009 Realisierung Sep. 2008 - Mai 2009 Investitionsvolumen 11,0 Mio. EUR BGF 2.950 m²     zurück weiter