cml Architekturbüro für Industrie- und Hochbau CML  
Projekte
Publikationen
Büro

 

Landesärztekammer
Jena-Maua
Hospiz
Jena-Lobeda
Wettbewerb LÄK
Jena-Maua
Schillerplatz
Dresden
Einfamilienhaus
Jena
Alere
Jena
Einfamilienhaus
Jena
Itenos
Frankfurt/M
clondiag
Jena
ZMD
Dresden
ROBA
Zorbau
TWB
Artern
Kreuzkirche
Weimar
DEWB
Jena

 

Die TWB Fahrzeugtechnik GmbH & Co. KG stellt als Zulieferer für die Automobilindustrie Karosserieteile her. Neben den erheblichen Anforderungen an die Ebenheitstoleranzen sind durch das Gebäude sehr große Lasten abzuführen. So laufen in den Hallenschiffen jeweils bis zu zwei 50-Tonnen-Kräne.
Die Transferpresse mit einer dynamischen Belastung von 1.500 Tonnen sowie die Kopfpresse der Pressenstraße mit einer dynamischen Belastung von 1.200 Tonnen forderten eine anspruchsvolle ingenieurtechnische Leistung zur Umsetzung.
Als Besonderheit wurde in diesem Presswerk das Übergreifen der Kranbahnanlagen ermöglicht. Damit wird das Handling der Coils deutlich vereinfacht und der Materialdurchfluss in der Fabrik konnte höchst effizient gestaltet werden. Neben einer LKW-Be-und Entladung für Fuhrmaterial und Fertigprodukte ist das Presswerk auch an das Gleisnetz der Bahn angeschlossen. Die Schrottentsorgung erfolgt vollautomatisch über die miteinander verbundenen Pressenkeller und wird direkt über ein automatisches Fördersystem in bereitstehende Güterwaggons transportiert.

 
Projekt Neubau TWB Presswerk Standort Artern Bauherr TWB Presswerk GmbH & Co. KG, Hagen Planung Aug. 2003 - April 2004 Realisierung Okt. 2003 - Okt. 2004 Investitionsvolumen 54,0 Mio. EUR BGF 15.000 m²     zurück weiter